Vernetzung zweier Ökosysteme: Niederländisches TechValley im Austausch mit OIC

Vernetzung zweier Ökosysteme: Niederländisches TechValley im Austausch mit OIC

Am vergangenen Donnerstag hat uns eine Delegation aus Parbleu (Nordholland) in Bielefeld besucht! Die elfköpfige Gruppe, bestehend aus Expert:innen des niederländischen TechValley (Cluster für mittelständische Unternehmen/Anlagen- und Maschinenbau), ist unserer Einladung gefolgt und hat im Rahmen eines Innovationsaustausches einen zweitägigen Aufenthalt in Ostwestfalen-Lippe verbracht.

Mehr erfahren
Wie kann Crowdsourcing beim Entwickeln und Testen neuer Geschäftsmodelle helfen?

Wie kann Crowdsourcing beim Entwickeln und Testen neuer Geschäftsmodelle helfen?

Dieser Frage sind wir beim Talking about Innovation zusammen mit Dr. Stephanie Rabbe (Miele & Cie.) und Niclas Kröger (HYVE - the innovation company) nachgegangen! Dabei haben beide sehr interessante Einblicke in ihre unterschiedlichen Arbeitswelten gegeben, in denen sie aber dennoch das gleiche Ziel verfolgen: Das Nutzen der Schwarmintelligenz, um neue Geschäftsmodelle zu generieren, zu testen oder neu zu entwickeln.

Mehr erfahren
VORDENKER-Podcast #33 ist online!

VORDENKER-Podcast #33 ist online!

In der heutigen Podcast-Folge ist Sophia von Bonin zu Gast bei Helen Bielawa. Sophia ist bei Project Togehter Co-Lead für "Circular Futures", ein Reallabor für die Transformation unserer Gesellschaft hin zu einer zirkulären Zukunft. Im Podcast berichtet sie, was Open Social Innovation aus ihrer Sicht ausmacht und warum "transformative Allianzen" dafür wichtig sind.

Mehr erfahren
Open Innovation Summer Party

Open Innovation Summer Party

Im Sommer lässt es sich am schönsten feiern – und das am liebsten mit netten Leuten!

Mehr erfahren

News

VORDENKER-Podcast Folge #30

Dietmar Bethke leitet das Open Innovation Lab in Gelsenkirchen, das direkt am Stadion verortet ist. Warum der Arena Park trotzdem ein geeignetes Gelände für ein Reallabor ist und welche Lehren aus den bisherigen Projekten gezogen wurden, erklärt Bethke im Interview mit Helen Bielawa.

"Smart City ist nicht nur ein technisches Thema, es kommt vor allem auf die Menschen an", betont Dietmar Bethke im Gespräch mit Helen Bielawa. Das Thema habe so viele Anknüpfungspunkte zu verschiedenen Disziplinen, dass es Menschen braucht, die "die letzte Meile gehen", um gemeinsam über Silo-Grenzen hinweg an der Digitalisierung der eigenen Stadt zu arbeiten.

Bethke ist Leiter der Geschäftsbereiche Smart City und Neue Technologien bei ComNet Gesellschaft für Kommunikation & Netzwerke, die im Auftrag der Stadt Gelsenkirchen das Projektbüro des Open Innovation Lab (OIL) betreibt, dessen Projektleiter er ebenfalls ist.

Das OIL ist ein Reallabor für Smart-City-Lösungen. Dort werden Infrastrukturen und Technologien erprobt, die später in der Stadt ausgerollt werden sollen. Das Projekt wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation und Energie des Landes NRW im Rahmen der digitalen Modellregion Emscher-Lippe gefördert. Die Förderlaufzeit endet am heutigen 30 Juni. Die Stadt will das Projekt aber weiterführen.

Warum ist der Arena Park Gelsenkirchen ein geeignetes Gelände für ein solches Reallabor? Was sind die Lehren aus den bisherigen Projekten? Und was sind die größten Herausforderungen? Um diese Fragen geht es in der neuen Vordenker-Folge.

Mit dieser Folge geht es für den Vordenker-Podcast in eine kurze Sommerpause. Die nächste Folge erscheint am 4. August.

 

Nach oben