OPEN INNOVATION CITY COMMUNITY

Auf der Innovationsplattform werden im offenen Austausch innovative Ideen und Lösungen für Bielefeld und die Region OWL entwickelt und gemeinsam umgesetzt. Mitmachen kann jede:r, die:der aus privaten oder beruflichen Gründen Interesse daran hat, sich an konkreten Herausforderungen für die Stadt zu beteiligen. Darüber hinaus können aber auch eigene innovative Ideen für eine Mitwirkung veröffentlicht werden und so nach Mitstreiter:inn:en gesucht werden.

Werde Teil der Gemeinschaft!

Neben einem physischen Ort fehlt(e) es aktuell in Bielefeld auch an einer digitalen Plattform zur offenen und gemeinsamen Gestaltung von Herausforderungen und Chancen der Stadt oder einzelner Bereiche der Stadtgesellschaft. Für den offenen Austausch, den Einbezug möglichst vieler Bürger:innen und Organisationen sowie die Generierung guter Ideen zur Weiterentwicklung der Stadt ist die Einrichtung einer leicht zugänglichen Plattform jedoch besonders relevant.

Als wesentlicher Bestandteil des Konzepts der Open Innovation City, und damit zur Beteiligung der Stadtgesellschaft an zentralen, zukunftsorientierten Fragestellungen und zur Ermöglichung neuer Innovationsprojekte, wurde daher die digitale Open Innovation City Community konzipiert und umgesetzt. Das Zielbild dabei ist eine offene Innovationsplattform, die verschiedene Formen und Formate des Austauschs von Informationen bereitstellt und darüber hinaus das strukturierte Matching von Problemen mit den, in einer Crowd generierten, Lösungsansätzen zulässt. Hierzu werden digitale Instrumente benötigt, die es ermöglichen, die Schwarmintelligenz als kollaborativen Vorteil zu nutzen und das Innovatoren-Ökosystem mittels Transparenz, Vernetzung und Struktur zu verbinden. Ein wichtiges Element der Innovationsplattform wird zukünfitg die Innovationsdatenbank bilden; sie soll eine strukturierte und themengeleitete Vernetzung der gesellschaftlichen Akteure (z.B. mittelständische Unternehmen und Startups) in der Stadt Bielefeld und darüber hinaus im nationalen und internationalen Kontext ermöglichen. 

Co-Creation

Die Open Innovationy City Community bildet für den Prozess der Open Innovation wichtige Kernfunktion ab: Die gemeinsame Arbeit an zukunftsorientierten Fragestellungen und Lösungen. Die Kerninteraktion umfasst demnach die Veröffentlichung von Problemstellungen (sei es durch Verwaltung, Unternehmen, Startups, Privatleute etc.) und die Bereitstellung von kreativen Lösungsansätzen durch die Nutzer:innen auf der Plattform. Neben einer breit angelegten, offen zugänglichen allgemeinen Crowdsourcing-Funktion zur Einbindung der gesamten Stadtgesellschaft werden auch Möglichkeiten zur Einrichtung zielgruppen- oder themenspezifischer Co-Creation geschaffen werden; ein Beispiel könnte hier eine spezifische Fragestellung im Kontext von „Industrie 4.0 im Maschinen- und Anlagenbau“ sein. Für beide Funktionen – breite Einbindung der Stadtgesellschaft und fokussierte Foren – wird die Platzierung offener Fragestellungen/Herausforderungen, sog. Open Calls, digital ermöglicht.

 

Am 6. Juli 2021 wurde die Open Innovation City Community von NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart offiziell eröffnet. Seitdem steht sie allen Bielefelder:innen kostenlos zur Verfügung.

Die Innovationsplattform wurde in Zusammenarbeit mit der Softwaremanufaktur HDNET entwickelt.


  • Wie kann ich mich an der Innovationsplattform registrieren?

    Die Anmeldung ist kostenlos und schnell. Über die Registrierung unter https://community.openinnovationcity.de kann unter Angabe der Kontaktdaten ein Nutzerkonto angelegt werden. Nach dem Absenden des Formulars senden wir eine Registrierungsbenachrichtigung an die angegebene E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf den Bestätigungslink ist die Registrierung abgeschlossen.

  • Wie finde ich mich auf der Plattform zurecht?

    Beim erstmaligen Besuch auf der Innovationsplattform gibt es ein umfangreiches Tutorial auf der Startseite. In vier einfachen Schritten wird erklärt, wie sich User:innen auf der Open Innovation City Community bewegen können. Eine weitere Erläuterung zeigen wir in unserem Tutorial auf YouTube

  • Wie unterscheidet sich eine Herausforderung von einer Idee?

    Egal, ob ausgereift oder eher spontan - hinterlege deine eigene Idee in der Community und erkläre in wenigen Schritten, was sich dadurch zum Positiven in der Stadt verändert, welche Gedanken du dir dazu bereits gemacht hast und wie du im weiteren Verlauf unterstützen kannst. Suche dir für deine Idee Mitstreiter und arbeitet gemeinsame an der Umsetzung!

    Du suchst nach einer Möglichkeit, etwas Bestimmtes zu verbessern oder zu vereinfachen? Du weißt aber nicht genau, wie du zu der Lösung etwas beitragen kannst? Dann stelle der Community eine Herausforderung. Vielleicht finden sich genügend Gleichgesinnte, die an einer Lösung arbeiten möchten!

Open Innovation City Community

Hier geht es direkt zur Plattform.

Kontakt

Fragen rund um die Open Innovation City Community beantwortet Malik Schacht.

Weitere Ansprechpartner aus dem Team von Open Innovation City finden Sie hier.

Nach oben