VORDENKER-Podcast #33 ist online!

In der heutigen Podcast-Folge ist Sophia von Bonin zu Gast bei Helen Bielawa. Sophia ist bei Project Togehter Co-Lead für "Circular Futures", ein Reallabor für die Transformation unserer Gesellschaft hin zu einer zirkulären Zukunft. Im Podcast berichtet sie, was Open Social Innovation aus ihrer Sicht ausmacht und warum "transformative Allianzen" dafür wichtig sind.

„Wir setzen die Frage ins Zentrum, ob eine Innovation einen ökologischen oder einen sozialen Mehrwert für unsere Gesellschaft hat.“

Das sind die Worte von Sophia von Bonin, die in der heutigen Podcast-Folge zu Gast bei Helen Bielawa ist. Sophia ist bei "Project Together" Co-Lead für "Circular Futures", ein Reallabor für die Transformation unserer Gesellschaft hin zu einer zirkulären Zukunft. Circular Futures vernetzt 110 Startups und Initiativen, die an Ideen für eine Kreislaufwirtschaft arbeiten, ob als Unternehmen oder bürgerschaftliche Initiative. Project Together ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das solche sozialen Innovationen fördern will und dafür die unterschiedlichsten Programme und Formate entwickelt.

Im Podcast berichtet sie, was Open Social Innovation aus ihrer Sicht ausmacht und warum "transformative Allianzen" dafür wichtig sind. Sie ist überzeugt: "Für den Wandel hin zu einer Circular Future braucht es ein Umdenken auf allen Ebenen. Aber dann werden auch neue Geschäftsmöglichkeiten entstehen."

🎧 Die aktuelle Folge gibt's wie gewohnt auf allen bekannten Plattformen und hier zum Nachhören!

Nach oben