Vernetzung zweier Ökosysteme: Niederländisches TechValley im Austausch mit OIC

Am vergangenen Donnerstag hat uns eine Delegation aus Parbleu (Nordholland) in Bielefeld besucht! Die elfköpfige Gruppe, bestehend aus Expert:innen des niederländischen TechValley (Cluster für mittelständische Unternehmen/Anlagen- und Maschinenbau), ist unserer Einladung gefolgt und hat im Rahmen eines Innovationsaustausches einen zweitägigen Aufenthalt in Ostwestfalen-Lippe verbracht.

Mit Vertreter:innen aus dem Maschinenbau sowie der Wissenschaft und Verwaltung trafen sie hier u.a. auf das Netzwerk des owl maschinenbau e.V.. Das Ziel: Die Vernetzung zweier Ökosysteme hin zu einer internationalen, nachhaltigen und innovativen Gemeinschaft.

Dabei stand zum einen das Kennenlernen des Pioneers Club und der Founders Foundation gGmbH auf der Agenda. Zum anderen fand aber auch ein intensiver Workshop in der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) auf dem Programm, der vor allem das Matching mit den heimischen Organisationen, Instituten und Unternehmen fördern sollte. Abgerundet wurde die Reise mit einem Besuch am Innovation Campus Lemgo mit einer Führung durch die SmartFactoryOWL.

Insgesamt waren es zwei sehr fruchtbarer Tage, die aufgezeigt haben, dass die Zusammenarbeit zweier internationaler Cluster viele neue Möglichkeiten für zukünftige Kooperationen entstehen lassen. Vielen Dank auch an die Vertreter:innen des TechValley sowie an alle deutschen Partner für diesen reibungslosen Ablauf!

Nach oben